Oliver Drechsel

Hansel and Gretel-Fantasy


für zwei Violoncelli (2013)
nach Melodien aus dem gleichnamigen Märchenspiel von Engelbert Humperdinck

ausgezeichnet mit dem Sonderpreis der Humperdinck-Freunde beim Int. Kompositionswettb. Siegburg 2013

Dauer: ca. 20´


Es werden folgende Melodien verarbeitet:
– Suse, liebe Suse
– Brüderchen komm tanz mit mir
– Ral la la la
– Eine alte Hex‘
– Ein Männlein steht im Walde
– Seh‘ ich wie die Waldkönigin aus
– Der kleine Sandmann bin ich
– Abends will ich schlafen geh’n
– Das Hexenhaus
– Der kleine Traummann heiß‘ ich
– Kikeriki
– Knusper, knusper, Knäuschen
– Du köstlicher Kuchen
– Hurr hopp hopp hopp
– Sollst in den Backofen gucken
– Juchhei, nun ist die Hexe tot
– Die Hexerei ist nun vorbei
– Kinder schaut das Wunder an

Nach „Abends will ich schlafen geh’n“ kann das Stück wahlweise beendet werden.
 

 

Edition Dohr E.D. 13814
ISMN M-2020-2814-8
EUR 19,80

designed and developed by